Hate Speech gegen Menschen mit Behinderungen

In einer Zeit, in der Selbstoptimierung und perfekte Körper zunehmend eine Rolle spielen, dient der Fokus auf den "anderen" Körper als Beruhigungsmittel für Verunsicherte. So gilt das Wort "behindert" bereits als Schimpfwort - unverfremdet, in-your-face. Bei Hetze gegen Menschen, die mit Behinderungen leben, muss man deswegen oft einfache Aufklärung betreiben: Menschen leben nicht trotz ihrer körperlichen oder seelischen Beeinträchtigungen, sondern sie leben damit.

Fakten und Argumente