Bundeskonferenz 2017: HATE. SO SAD.

Wie Journalist*innen mit Hass im Netz umgehen

Unter dem Titel „Hate. So Sad. Wie Journalist*innen mit Hass im Netz umgehen“ veranstalteten die Neuen deutschen Medienmacher*innen am 7. Oktober 2017 in Berlin ihre diesjährige Bundeskonferenz.

In zwei Workshops und einer hochkarätig besetzten Podiumsdiskussion wurden den teilnehmenden Journalist*innen Werkzeuge an die Hand gegeben, um mit Hate Speech umgehen zu können – denn Hass und Hetze sind in den sozialen Netzwerken nicht selten an der Tagesordnung. In den Kommentarspalten werden Minderheiten angegriffen, hinzu kommt die virale Brandstiftung von rechtsextremen Gruppen und Parteien. Auch der Hass auf Journalist*innen nimmt zu...